Bewertungen: blogs mal ehrlich

Download PDF

Ich hatte schon immer auf Pilgermaske eine Bewertungs- Möglichkeit eingebaut, und halte dies auch für ein wichtiges Werkzeug, um die Inhaltliche und Sprachliche Qualität zu verbessern. Natürlich gibt es mehr oder weniger gute Werkzeuge, sprich: plugins, für diese Funktionalität. Bisher dachte ich, eine einfache Sternchen Bewertung ist ausreichend. Einfach und schnell für den Besucher nutzbar und mit einen Blick für mich interpretierbar. Allerdings hatte ich mit dieser Einfachheit in letzter Zeit immer mehr Probleme. Keine Sorge: Nicht wegen schlechter Bewertungen – sowas kann ich wegstecken – sondern vielmehr, dass eine effektive(!) Auswertung dieser Bewertungen garnicht möglich ist.

Ein Beispiel: Ich halte es für wichtig, dass ein Blogbetreiber transparent macht, was mit den gewonnen Besucherdaten geschieht, Daten, die durch den Einsatz von Analytischen Tools (Piwik, AWstats, Google Analytics) gewonnen werden. Die Mehrzahl der Blogbetreiber wird diese tools ähnlich meiner eins benutzen – zur Optimierung des Blogs. Genau dies habe ich auf meiner Datenschutzseite (siehe Menü) so beschrieben, zwar nicht in perfekten Juristendeutsch, aber schon so, dass es für den Besucher und für mich als Blogbetreiber sinnvoll erscheint. Nun hatte ein Besucher genau diese Seite mit einen Stern bewertet! Was soll ich daraus lernen?

Ist die Datenschutzseite zu lang, zu einfach, zu schwer geschrieben, juristisch nicht präzise, unnötig, veraltet, unübersichtlich, zu detailreich, zu ungenau, verlogen, zu informativ? Was soll ich bei einer Bewertung mit nur einen Stern (von 6) rauslesen? Abgesehen davon, dass ich keine Beiträge mit nur einen Stern bewerte, wenn ich erkenne, dass in diesen Text auch nur ein Mindestmaß an Arbeit drin steckt, ist der Interpretation einer Ein-Stern-Bewertung keine Grenze gesetzt. Leider hat mir der Besucher nicht die Chance gegeben, mit einen entsprechenden Kommentar auf die Schwäche dieser Seite hinzuweisen und mir so die Chance zu geben, meinen Fehler auszumerzen.

Momentan suche ich ein brauchbares rating plugin für WordPress, dass es mir ermöglicht Beiträge nach einzelnen Kriterien bewerten zu lassen. Wer einen brauchbaren Tipp hat, kann den gerne hier loswerden.

Hinterlasse einen Kommentar

Hinterlasse den ersten Kommentar!

Benachrichtige mich zu:
avatar
2000
wpDiscuz