Archiv der Kategorie: Systeme

komplexe mechanismen

CMS als flat file: Es gibt keinen Ersatz für WordPress!

Auch wenn ich mit der Überschrift eine gewagte These aufstelle, will ich aber auch versuchen, diese zu untermauern. Begeben wir uns einfach nach wordpress.org (WP) und klicken oben im Menü auf Plugins –  es erscheint ein Textfeld zur Suche in das wir das Wort ‘weather’ eintippen. Mit dem englischen Wort weather suchen wir in der WP plugin Datenbank nach plugins, die irgendwas mit Wetter zutun haben. Ob jemand ein Wetter plugin braucht? Vollkommen egal, aber wir sehen, dass bei einen so ‘unwichtigen’ plugin wie einen Wetter plugin auf der Ergebnisseite 20 plugins, bei einer Gesamtzahl von 12 Ergebnisseiten, also etwa 240 plugins angeboten werden. Wenn ich hier über flat file CMS schreibe, haben die drei hier vorgestellten CMS’e noch nicht mal zusammen, die Hälfte dieser plugins – über alle Themen hinweg! Das sind die Relationen. Und von Themes rede ich hier noch nicht mal. Weiterlesen

Markdown mit Apache ohne Markdown-Modul: Äääääh!?

So wie es PHP, Python, SSL und andere Apache Module gibt, wünschen sich einige Webmaster auch ein Markdown Modul. Verlockend ist es, einen Ordner über Apache anzubieten, in dem Markdown Dateien hinein geworfen werden und voll umgesetztes Markdown ausgegeben wird. Tatsächlich gibt es auch (ich glaube zwei) Markdown Apache Module*, die aber relativ veraltet sind und auch nicht direkt aus den Distro-Repos installiert werden können. Also schaut sich Admina mal nach Alternativen um. Weiterlesen

Postfix Alternative: Mail mal mit OpenSMTPD

Irgendwie mag ich Alternativen. Ich probiere gerne mal andere Programme – Abseits des mainstreams – aus und stelle dann fest, dass es auch immer mehrere Lösungen für eine Aufgabe gibt. Es geht dann nicht um Gut und Besser, sondern einfach um einen anderen Ansatz. Also fragte ich mich, wer, wo, was ist die Alternative zu Postfix? Und siehe da: Ich stieß auf OpenSMTPD – und bin sehr angetan von diesem SMTP Mailserver. Die gezeigte Konfiguration ist auf einem Ubuntu 18.04 Server entstanden und getestet. Weiterlesen