Schlagwort-Archive: CMS

CMS als flat file: Es gibt keinen Ersatz für WordPress!

Auch wenn ich mit der Überschrift eine gewagte These aufstelle, will ich aber auch versuchen, diese zu untermauern. Begeben wir uns einfach nach wordpress.org (WP) und klicken oben im Menü auf Plugins –  es erscheint ein Textfeld zur Suche in das wir das Wort ‘weather’ eintippen. Mit dem englischen Wort weather suchen wir in der WP plugin Datenbank nach plugins, die irgendwas mit Wetter zutun haben. Ob jemand ein Wetter plugin braucht? Vollkommen egal, aber wir sehen, dass bei einen so ‘unwichtigen’ plugin wie einen Wetter plugin auf der Ergebnisseite 20 plugins, bei einer Gesamtzahl von 12 Ergebnisseiten, also etwa 240 plugins angeboten werden. Wenn ich hier über flat file CMS schreibe, haben die drei hier vorgestellten CMS’e noch nicht mal zusammen, die Hälfte dieser plugins – über alle Themen hinweg! Das sind die Relationen. Und von Themes rede ich hier noch nicht mal. Weiterlesen

WordPress 3.3 und läuft.

Gerade habe ich pilgermaske auf WordPress (WP) 3.3 aktualisiert. Der ganze Vorgang dauerte 6 Sekunden und ging ohne Probleme. Über die Vereinfachungen beim upload von Dateien und die neue Menü-Animation wird in verschiedenen Foren schon diskutiert. Einige WP Entwickler gehen scheinbar auf Nummer sicher und bauen plugins, die Änderungen wieder zurück schrauben.

Letztlich ist das Geschmackssache und jeder sollte – nach einer Installation auf einer Testumgebung – selbst entscheiden, ob diese Version einen Mehrwert bringt. Pilgermaske kann damit leben.  Weiterlesen

Blog Optimierung: SEO für Arme

Das search engine optimization (SEO), also die Optimierung von Webseiten für das bessere Auffinden in Suchmaschinen, entwickelt sich langsam zum Volkssport. Warum auch nicht? Nachdem es für jeden Menschen immer leichter wird, Daten in das Internet zu stellen oder eine Webseite anzulegen und gar ein ganzes CMS zu betreiben, ist es nur folgerichtig, dass nun Fragen der Optimierung seinen Weg in die Wohn- und Arbeitszimmer finden. Und seit dem Bestehen des Internets gibt es auch einen Markt, der versucht seine Dienstleistungen in dieser Richtung anzubieten – mehr oder weniger seriös, öfters aufdringlich und kaum dauerhafte Erfolge. Geht es auch anders? Weiterlesen