Ubuntu 18.04 Server: remote sehen mit x2go

Ein gänzlich neues oder originelles Thema ist der Remotedesktop nicht. Aber da ich dazu einen älteren Artikel geschrieben und jetzt Ubuntu 18.04 Server installiert habe, wollte ich wissen, was sich in Bezug auf X2Go geändert hat. X2Go ist meine favorisierte Software, wenn ich einen Ubuntu Server Desktop auf einen Client hole.

Die weiteren Techniken in meinen alten Artikel bearbeite ich hier nicht mehr, weil ich davon ausgehe, dass X2Go mittlerweile als Quasi-Standard gesetzt ist. Fangen wir an. „Ubuntu 18.04 Server: remote sehen mit x2go“ weiterlesen

Samba: Schnell mal einen Fileserver

Nein, nicht schon wieder ein Artikel über den Samba Fileserver! Richtig, dass soll es auch nicht werden. Zumindest kein Grundlagen Artikel. Aber ich möchte doch hiermit eine Möglichkeit der Neu- Konfiguration eines Samba Servers präsentieren. Wäre es nicht nett, wenn Admina eine Datei in die Samba Konfiguration – also der zentralen Konfigurationsdatei smb.conf – einbinden könnte und alles ist wieder wie gewohnt? „Samba: Schnell mal einen Fileserver“ weiterlesen

Webmin, Usermin und sowas

Nachdem der Server installiert ist, der Mailserver funktioniert und das CMS den ersten brauchbaren Artikel enthält, der FTP-Zugang einigermaßen gesichert und das Backup zufriedenstellend gelöst ist, steht Admin dann vor den eigentlich grundsätzlichen Fragen.

Nachdem der Server installiert ist, der Mailserver funktioniert und das CMS den ersten brauchbaren Artikel enthält, der FTP-Zugang einigermaßen gesichert und das Backup – mehr oder weniger – zufriedenstellend gelöst ist, steht Admin dann vor den eigentlich grundsätzlichen Fragen: „Webmin, Usermin und sowas“ weiterlesen