WordPress: update auf 3.6.1 – Editor Problem

Download PDF

Gerade habe ich zwei WordPress (WP) Installationen auf zwei Linux Servern auf die Version 3.6.1 aktualisiert. Danach war im Artikel Editor die Möglichkeit den grafischen Editor zu benutzen, ausgeblendet – es stand nur der plaintext Editor zur Verfügung. Das war insoweit ungewöhnlich, weil ich seit Jahren die bestehenden WP Installationen online aktualisiere und danach nie mit dem Editor Probleme hatte. Was ich allerdings an meiner Umgebung geändert hatte, war, dass ich in meinen Browser einen Proxy eingetragen hatte. Da dieser Proxy von mir konfiguriert war, konnte ich eine Fehlkonfiguration nicht ausschließen und sah mir die Konfiguration in /etc/squid3/squid.conf unter Kubuntu 12.04 nochmal an.

weiterlesen

Übersicht: Alternativen zum Squid Proxy?

Download PDF

Die Nutzung eines HTTP Proxy wie Squid kann verschiedene Gründe haben: Ein Webbenutzer möchte die Gewissheit haben, möglichst wenig Informationen über sich und seine PC Ausstattung im Internet zu streuen. Oder er ist in einer geografischen Umgebung Zuhause, die eine effektive Anbindung an das WWW noch nicht erfahren hat. Wie dem auch sei: In den Schwerpunkten ‚Anonymität‘ und ‚Datenvorhaltung‘  kann Squid sicherlich überzeugen. Aber sicherlich kann Squid auch zu komplex sein, wenn nur ein kleiner Haushalt seine DSL Performance etwas aufpeppen will oder ein kleines Entwicklungsbüro nicht gleich dem WWW kundtun möchte, auf welchen Webseiten es sich so umschaut. Schauen wir nach Alternativen!

weiterlesen