Ubuntu: hostapd ohne Funktion nach upgrade

Nach einem upgrade von Kubuntu 12.04 LTS auf 14.04 LTS funktionierte der Wlan- Dienst hostapd nicht mehr. Eigentlich war auch ein Grund recht schnell gefunden: Das Wlan- Device war nach einem Neustart nicht mehr verfügbar. Allerdings habe ich im Rahmen der Aktualisierung des Servers auch die Firewall auf ufw umgestellt. Und dies führte mich erst einmal auf eine falsche Fährte. Continue Reading „Ubuntu: hostapd ohne Funktion nach upgrade“

WLAN Router mit Fedora 13 Linux und hostapd

Ich beschreibe hier einen Wlan-Router (access point) anhand einer TP-Link TL-WN951N PCI Wlan Karte und Fedora Linux 13. Der Linux Server soll auch als DNS-, DHCP und File-Server dienen. Eine Firewall wird ebenfalls aktiviert sein. Dazu installiere mit yum folgende Pakete:

  • Samba
  • dnsmasq
  • hostapd
  • system-config-firewall

Um die Verkabelung nochmal deutlich zu machen: Der Server hat drei Netzwerkkarten. Die eth0 ist der Zugang zum Kabelmodem des Providers und steht auf DHCP. Die eth1 ist die Netzwerkkarte für das kabelgebundene Heimnetzwerk und die wlan0 ist die Wlan-Karte und soll zum Wlan-Router werden. Continue Reading „WLAN Router mit Fedora 13 Linux und hostapd“